Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung


Über uns

Jeveka respektiert die Privatsphäre aller Besucher der Website und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, auf welche Weise Ihre personenbezogenen Daten von Jeveka verarbeitet werden.
Jeveka misst dem Schutz und der Wahrung der Privatsphäre aller mit ihr in Kontakt stehenden Personen (Mitarbeiter, Kunden, Auftraggeber und andere Geschäftspartner) große Bedeutung bei. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten mit größtmöglicher Sorgfalt.
Um unsere Geschäftstätigkeit ausüben zu können, müssen wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten. Dabei achten wir darauf, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten voll und ganz im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen erfolgt. Wir halten uns an die geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten, niedergelegt in der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die Bestimmungen dieser Verordnung werden in jedem Fall von Jeveka erfüllt.

Was sind personenbezogene Daten und was bedeutet „Verarbeitung“?

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die wir mit Ihnen in Zusammenhang bringen können. Dazu gehören Ihr Name, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse, aber auch beispielsweise die IP-Adresse Ihres Computers. Es geht also um Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

„Verarbeitung“ ist ein gesetzlich definierter Begriff, der sehr weit auszulegen ist. Darunter fallen alle Vorgänge, die mit Daten ausgeführt werden können: das Erheben, das Erfassen, die Organisation, die Speicherung, die Anpassung, die Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, der Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung von Daten.

Welche personenbezogenen Daten verarbeitet Jeveka?

Wenn Sie zum ersten Mal einen Einkauf bei uns tätigen, fragen wir immer folgende Daten ab: Vor- und Nachname, Rechnungsadresse, Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse. Wir speichern diese Daten in einer Datei, damit Sie sie nicht bei jeder Bestellung erneut eingeben müssen. Außerdem können wir mithilfe dieser Daten Ihre Bestellung bearbeiten. Sie können diese Informationen in Ihren Kontoinformationen anzeigen und ändern, die nach dem Anmelden über unsere Website abgerufen werden können. Ihr Passwort ist ein persönliches Passwort. Wir bitten Sie, es vertraulich zu behandeln und nur für den Eigenbedarf zu verwenden.

Wenn Sie die Website von Jeveka besuchen, werden außerdem mithilfe von Cookies Daten über Sie erhoben. Hierfür erbitten wir Ihre Einwilligung. Weitere Informationen finden Sie auch in unserer Cookie-Richtlinie.

Wie kommen wir an Ihre Daten?

Wir empfangen Daten direkt von Ihnen, beispielsweise indem Sie uns Informationen über unsere Website übermitteln, weil Sie von unseren Dienstleistungen Gebrauch machen oder einen Newsletter abonnieren möchten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Zweck, für den wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten

Ihre personenbezogenen Daten werden dazu verwendet, den Kaufvertrag durchführen oder Ihnen ein passendes Angebot unterbreiten zu können. Die Verarbeitung ist rechtmäßig, weil sie für die Durchführung eines Vertrags notwendig ist oder weil Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben. Die Verarbeitung kann auch aufgrund eines berechtigten Interesses von Jeveka notwendig sein; dies ist vor allem im Zusammenhang mit Verkaufs- und Marketingaktivitäten der Fall.

Die vorgenannten personenbezogenen Daten verwenden wir außerdem zur Verbesserung der Inhalte dieser Website und zur Personalisierung der Inhalte und des Aufbaus unserer Webseiten für die einzelnen individuellen Besucher. Diese Informationen sind nur zur internen Verwendung bestimmt und werden nicht zu kommerziellen Zwecken an andere Organisationen weitergegeben.

Unser Unternehmen kann die personenbezogenen Daten auch für neue Zwecke verwenden, die in unserer Datenschutzerklärung noch nicht vorgesehen sind. Bevor wir jedoch Ihre Daten für derartige neue Zwecke verwenden, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um Sie über die Änderungen unserer Datenschutzerklärung zu informieren, wobei wir Ihnen Gelegenheit geben, Ihre Einwilligung zu verweigern.

Wie schützt Jeveka Ihre personenbezogenen Daten?

Jeveka erhebt möglichst wenige – ausschließlich die benötigten – personenbezogenen Daten. Jeveka trifft außerdem die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Verlust und unberechtigter Verwendung, auch in Vereinbarungen mit sogenannten (Unter-)Auftragsverarbeitern, beispielsweise Hosting-Anbietern. Beispiele für Sicherheitsmaßnahmen dieser Art sind logische Zugangssicherung, Autorisierungsverwaltung, Firewalls und Lieferantenvereinbarungen zur Datensicherung.

Die Mitarbeiter von Jeveka und eventuelle Dritte, die Zugang zu den von Jeveka erhobenen Daten haben, sind zur Geheimhaltung dieser Daten verpflichtet. Ausschließlich autorisiertes Personal darf Daten einsehen und bearbeiten, und auch dies ist nur gestattet, soweit es für eine ordnungsgemäße Ausführung der Tätigkeiten notwendig ist.

Aufbewahrungsfristen

Jeveka speichert Ihre Daten nicht länger, als es für die Zwecke, für die sie erhoben und verarbeitet wurden, notwendig ist, es sei denn, das Gesetz verpflichtet uns zu einer längeren Speicherung. So ist beispielsweise jeder Unternehmer gesetzlich verpflichtet, seine Buchführung sieben Jahre lang aufzubewahren (steuerliche Aufbewahrungspflicht).

Jeveka kann je nach Zweck der Verwendung und je nach Art der Daten unterschiedliche Aufbewahrungsfristen anwenden. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich auf eine Weise gelöscht oder anonymisiert, dass sie nicht mehr genutzt werden können und nicht mehr zugänglich sind. Anonymisierte Daten verwenden wir nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist ausschließlich für historische oder statistische Zwecke.

Ihre Rechte: Wie können Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen oder ändern oder eine Beschwerde über deren Verarbeitung einreichen?

Sie können uns auffordern, Ihnen Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten u erteilen, sie zu berichtigen oder sie zu löschen. Wenn Sie Jeveka Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit wieder zurückziehen.

Senden Sie hierzu einen Brief samt einer Kopie eines gültigen Ausweisdokuments an avg@jeveka.com. Bitte machen Sie in der Kopie unbedingt Ihr Passfoto und die Ausweisnummer unleserlich. Jeveka wird Ihnen schnellstmöglich, auf jeden Fall aber innerhalb eines Monats, eine Übersicht über Ihre Daten oder eine Antwort auf Ihre Anfrage übermitteln. Dabei teilt Jeveka Ihnen mit, auf welche Weise Ihre Anfrage bearbeitet wurde und welches Ergebnis dabei erzielt wurde.

Beschwerden über die Art und Weise, in der Jeveka mit (Ihren) personenbezogenen Daten umgeht, richten Sie bitte an avg@jeveka.com. Die eingehenden Beschwerden werden registriert und Sie erhalten eine Eingangsbestätigung. Innerhalb von 10 Werktagen werden wir Ihnen eine Antwort auf Ihre Beschwerde zusenden.

Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben nur Daten an Dritte weiter, wenn es unbedingt notwendig ist. Manchmal müssen wir Daten weitergeben, beispielsweise wenn es zur Erbringung der Dienstleistungen von Jeveka, für unterstützende Dienste oder zur Erfüllung von Gesetzen und Rechtsvorschriften notwendig ist.

Bei der Erbringung unserer Dienstleistungen machen wir von Dritten Gebrauch, etwa von IT-Lieferanten. Wir treffen mit diesen Partnern gute Vereinbarungen, bevor wir Daten an sie weitergeben. Die Partner sind verpflichtet, diese Daten zu schützen und sie ausschließlich in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen zu verarbeiten.

Fragen und Mitteilungen

Haben Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung oder möchten Sie uns etwas mitteilen? Wenden Sie sich dann bitte an avg@jeveka.com.

Änderungen

Jeveka behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, beispielsweise aufgrund neuer Entwicklungen oder Online-Diensten oder zur Gewährleistung der Konformität mit den geltenden Gesetzen und Rechtsvorschriften. Diese Änderungen geben wir auf unserer Website bekannt.

Zuletzt geändert: April 2020.



Seit 1937
Spezialist für Verbindungselemente und Werkzeuge
100.000 Produkte in unserem Sortiment
Kundenspezifische Produktion