Ricalinda arbeitet seit zwei Jahren bei Jeveka. Nachdem sie zunächst in der Logistikabteilung eingesetzt wurde, wechselte sie schon bald halbtags in die Produktion. Inzwischen arbeitet sie in Vollzeit in der Produktionsabteilung. Ricalinda: „Ich musste mich schon erst daran gewöhnen, nur mit männlichen Kollegen zusammenzuarbeiten. Aber sie sind nett zu mir und behandeln mich mit Respekt, wie eine Schwester.“

In der Produktionsabteilung ist Ricalinda für das Fräsen zuständig. Nachdem anhand einer Zeichnung die Maschine eingestellt wurde, sorgt Sie an der Fräsmaschine für die Nachbearbeitung von Produkten. Momentan arbeitet Sie an einer Serie von fast 4000 Stück. Ricalinda: „Wir arbeiten anhand von Zeichnungen, so können wir schnell reagieren und große oder kleine Serien herstellen. Darüber hinaus erhalten wir Aufträge für die Fertigung von Prototypen für unsere Kunden.“

Während an der Maschine der Fräsvorgang läuft, erledigt Ricalinda andere Arbeiten. So reinigt und entgratet sie beispielsweise die Produkte, und sie führt Qualitätskontrollen durch. Qualität gehört zu den Kernwerten von Jeveka und ist somit ein wichtiger Bestandteil der gesamten Produktion. Nur Produkte, die unsere Qualitätsanforderungen erfüllen, werden nach einer Endkontrolle durch unsere Logistikabteilung versandt.

Möchten Sie wissen, was Jeveka für Sie tun kann? Besuchen Sie unsere Website.



Seit 1937
Spezialist für Verbindungselemente und Werkzeuge
100.000 Produkte in unserem Sortiment
Kundenspezifische Produktion