REACH, RoHS und WEEE

REACH, RoHS und WEEE

Mit den RoHS-Richtlinien und der REACH-Erklärung ist es wichtig dass alle Parteien klar kommunizieren, damit jeder über diese Informationen verfügt. Finden Sie unsere REACH Deklaration in der unten stehenden Downloadübersicht.

RoHS Richtlinien

Betrifft Richtlinien: 2011/65/EU zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro-und Elektronikgeräten (RoHS-Richtlinie), 2002/96/EG ausrangierte Electrical and Electronic Equipment (WEEE-Richtlinie)
Anhang 1B der Richtlinie 2002/96/EG enthält eine vollständige Liste der Produkte die durch die Richtlinie 2011/65/EU abgedeckt sind. Alle Richtlinien und Publikationen können Sie finden und heruntergeladen auf: EUR-Lex Europa

Die Anforderungen der oben genannten Richtlinien beziehen sich insbesondere auf die folgenden Produkte

  • Elektrolyt verzinkt und passiviert Verbindungselemente
  • Nicht-elektrolytisch angewandte Zinkschicht (Zinklamellen, Dacromet ®)
  • Synthetische Materialien und Beschichtungen
  • Cu / Zn-Legierung (Messing)
  • Blei-Legierungen

 

Produkte geliefert gemäß der Anforderungen der RoHS-und WEEE-Richtlinien:

Produkte aus folgenden Materialien:

  • Stahl
  • Edelstahl
  • NE-Metalle

Produkte mit den folgenden Oberflächenbehandlungen:

  • Keine
  • Elektrolyt verzinkt, blau oder weiß passiviert
  • Zinklamellen Überzug ohne Cr (VI) unter anderem Geomet ®

Finden Sie unsere RoHS Deklaration in der unten stehenden Downloadübersicht.

Blei
Soweit unsere Produkte Blei enthalten bezieht es sich auf ein Legierungselement in Automatenstahl. Der maximale Procentsatz von Blei in Automatenstahl (um 0,35%) ist nach den Richtlinien ausgenommen.

Dodd Frank Wall Street

In 2012 hat die Responsible Business Association die Linie des Verhaltens (Code of Conduct) ausgegeben, keine Konfliktmineralien zu verwenden welche in der Demokratischen Republik Kongo abgebaut werden ausgegeben. Es handelt sich um Zinn, Tantal, Wolfram und Gold, auch die 3TG Substanzen genannt. Diese Richtlinie ist auch als die Dodd-Frank Wall Street Verordnung bekannt. Da fast keine Befestigungselemente in unserem Sortiment diese Stoffe enthalten und wir alle unser Möglichstes tun werden um sicherzustellen dass wir keine Regime in dieser Region unterstützen, wir diesen Vorschriften entsprochen. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Website des Responsible Business Assocation.

Zukunft

Selbstverständlich beobachten wir die Entwicklungen auf dem Markt und werden Alternativen in unserem Programm anbieten, falls vorhanden. Natürlich sind wir bereit, mögliche Fragen zu diesem Thema zu beantworten. Bitte Kontaktieren Sie uns.




Seit 1937
Spezialist für Verbindungselemente und Werkzeuge
100.000 Produkte in unserem Sortiment
Kundenspezifische Produktion