Reibungsprüfmaschine

Reibungsprüfmaschine


Welcher Mechaniker ist nicht mit diesem Thema vertraut: "Die Schraube sollte mit 40 Nm angezogen werden." Das ist wichtig wenn man eine zuverlässige Verbindung bekommen will, die sich nicht durch Vibrationen wieder löst. Hier zählt nur die Anwendung von der richtigen Spannung in der Verschraubung, gemessen in Kilo-Newton.

2018-10-31_DSC4089 TesT machine.RGB-bijgesneden.jpg

 

Da es schwierig ist diese Spannung zu messen, verwendet man das Drehmoment. Hier spielt die Reibung zwischen dem Faden und dem Kopf des Befestigungselements auf das Material, eine entscheidende Rolle.

Reibungs Tabellen

Um Ihnen eine Vorstellung von der Reibung zu geben, hat Jeveka online auf der Download-Seite technische Informationstabellen hinterlegt. Die Reibung ist abhängig vom Material der Verschraubung und der Oberflächenbeschichtung bzw. aufegrachtem Schmiermittel auf der Schraube. Auch das Material in das die Schraube gedreht wird, spielt eine große Rolle. So bekommt man den erforderlichen Drehmoment.

Messungen nach Antrag von Kunden

Zu diesem Zweck verfügt Jeveka über eine Reibungstestmaschine zwischen Schraube und Material des Objekts bestimmen können. Auf ihren Wunsch führen wir Messungen durch und verarbeiten die Ergebnisse in einem Testbericht. Die Maschine eignet sich für die Messung von Verbindungen der Abmessungen M3 bis M16.

Sind Sie interessiert oder haben Sie noch spezifische Fragen, dann kontaktieren Sie bitte direkt Ihren direkten Ansprechpartner im Innen- oder Außendienst bzw. uns.


Seit 1937
Spezialist für Verbindungselemente und Werkzeuge
100.000 Produkte in unserem Sortiment
Kundenspezifische Produktion